Cascara – die gesunde Alternative zu Energydrinks


 ISYbe|  5. April 2018|  Keine Kommentare|   Lesedauer: 2.39 min.

dried coffee cherries in a white coffee cup – © SOPONE / fotolia.com

 

Nicht nur die sogenannte Frühjahrsmüdigkeit sorgt dafür, dass sich Energydrinks größter Beliebtheit erfreuen. Generell sind die Wachmacher mit erhöhtem Taurin- oder Koffeingehalt weitaus mehr als Trendgetränke. Sowohl pur als auch in Form von Mixgetränken zählen sie längst zu den Standards auf jeder Getränkekarte. Allerdings sind die Energydrinks gar nicht so ungefährlich für die Gesundheit. Als wahre Zuckerbomben zählen sie aus Sicht der Ernährungswissenschaftler eher zu den Süßigkeiten als zu den Nahrungsmitteln mit Mehrwert. Auch die zuckerfreien Alternativen bieten dank der fragwürdigen Süßstoffe keine sinnvolle Alternative. Wie wäre es also mit einem Energydrink, der auf künstliche Inhaltstoffe verzichtet, richtig wach macht und dazu noch lecker schmeckt? Wir haben uns für euch umgeschaut und sind auf eine ganz besondere Zutat gestoßen, deren Wirkung seit Ewigkeiten bekannt ist und gesundheitlich einen klaren Mehrwert birgt: Cascara – die Schale der Kaffeekirsche. Für unser ISYBe-Tee-Sortiment haben wir diesen wunderbaren Energielieferanten direkt in einen leckeren Drink verpackt!

Cascara – das neue Trendgetränk mit uralter Geschichte

Was heute in vielen Bars, Cafés und Restaurant als trendiger Durstlöscher mit dem gewissen Etwas gehandelt wird, hat tatsächlich eine lange Geschichte hinter sich. Bereits vor mehreren Jahrhunderten haben Kaffeebauern entdeckt, dass die Kaffeekirschen komplexe Fruchtaromen aufweisen. So nutzten Kaffeebauern im Jemen und in den südamerikanischen Staaten Bolivien, Panama und Nicaragua die leckeren Kaffeekirschen für wohltuende Tees. Zunächst als Abfallprodukt bei der Ernte der wertvollen Kaffeebohnen bewertet, bot die Kaffeekirsche eine günstige und gute Alternative zu aufgebrühtem Kaffee und teuren Teesorten. Sowohl in Verbindung mit weiteren Zutaten wie Gewürzen und getrockneten Früchten als auch gemischt mit Milch und Zucker schmeckt der „Kaffee-Tee“ lecker-würzig. Unter dem Namen Cascara versteht man typischerweise einen Aufguss aus den Schalen der Kaffeekirsche (Schale und Fruchtfleisch, die die Kaffeebohne ummanteln).

Mehr Koffein als aufgebrühter Kaffee

Da wir heutzutage den Wert vieler Lebensmittel wiederentdecken und stets auf der Suche nach heimischen und exotischen Superfoods sind, erfreut sich auch Cascara zunehmender Beliebtheit. In einem Glas Cascara-Aufguss steckt das sechs bis sieben Mal mehr Koffein als in einer vergleichbaren Tasse schwarzen Kaffees. Inzwischen werden daher auch Limonaden und weitere Mischgetränke aus dem fruchtigen Energielieferanten kreiert. Bei ISYbe findet ihr Cascara als Zutat unseres leckeren Energy-Drink mit natürlichem Orangenöl. Für noch mehr Kick haben wir direkt die grüne Kaffeebohne hinzugefügt. Probiert die gesunde Alternative und lasst euch vom Effekt überraschen!


Teile diesen Beitrag über dein Netzwerk:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.