ISYbe® - Die Trinkflasche ohne Plastikgeschmack

Die ISYbe®-Trinkflasche aus Polypropylen kommt ohne schädlichen Weichmacher im Kunststoff aus und ist deshalb auch sowohl geruchs- wie geschmacksneutral. Wo andere Hersteller auf minderwertigen Kunststoff setzen, verarbeiten wir für unsere Plastiktrinkflaschen hochwertiges Polypropylen. Dieses Material zeichnet sich durch seine Nachhaltigkeit, seine Spülmaschinenfestigkeit und seine Kälte- und Hitzeresistenz aus. Und dadurch, dass es uns gestattet, Plastiktrinkflaschen ohne BPA (Bisphenol A) herzustellen. BPA ein Abspaltprodukt billiger Kunststoffe, das sich in Flüssigkeiten oder durch Erhitzung aus dem Plastik löst und somit in den Nahrungskreislauf gelangen kann. Studien verdächtigen diesen Schadstoff regelmäßig, Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit, Libido und eine ganze Reihe sogenannter Volkskrankheiten zu haben. Umso wichtiger, dass ISYbe®-Plastiktrinkflaschen ohne BPA hergestellt sind.

Diese löslichen Teile in billigem Kunststoff, von denen BPA nur eines ist, sorgen bei vielen Trinkflaschen aus Plastik auch dafür, dass der Geschmack der Getränke darin verändert wird.

Plastiktrinkflaschen ohne Eigengeruch

Riechen Plastiktrinkflaschen muffig oder süßlich, kann das ein Hinweis sein, dass bei der Herstellung billiger Kunststoff verwendet wurde. In der Regel handelt es sich dabei um sogenannte PET-Flaschen, die mit künstlichen Weichmachern versetzt wurden.

Dass eine Plastiktrinkflasche nach dem Kauf einen bisweilen strengen Geruch aufweist, kann zunächst normal sein. Es gibt allerdings einen gravierenden Unterschied zwischen dem Eigengeruch einer Plastiktrinkflasche und dem Geruch, der beim Öffnen einer zuvor – eventuell auch längerfristig – luftdicht verschlossenen Falsche entsteht. Im zweiten Fall wurde in der Trinkflasche Luft eingeschlossen. Bleibt die Plastiktrinkflasche lange verschlossen, kann kein Luftaustausch stattfinden. Das senkt den Sauerstoffgehalt in der eingeschlossenen Luft.

Wird die Plastiktrinkflasche dann geöffnet, vermischt sich die abgestandene Luft mit dem frischen Sauerstoff von außen. Hierdurch entsteht ein Gasgemisch, das man als muffigen Geruch wahrnimmt. Bei hochwertigen Plastiktrinkflaschen ohne Weichmacher ist dieser Geruch leicht zu beseitigen. Nämlich, indem man die Trinkflasche aus Plastik eine Weile geöffnet stehen lässt. Schneller noch geht es, wenn man sie gründlich reinigt. Da die ISYbe®-Plastiktrinkflasche spülmaschinenfest ist, kann diese Reinigung ganz schnell und problemlos vorgenommen werden. Der Lagergeruch ist danach sofort gebannt.

Riecht eine Plastiktrinkflasche selbst nach gründlicher, vielleicht sogar mehrfacher Reinigung noch, handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein minderwertiges Produkt. Um den Eigengeruch aus einer Plastiktrinkflasche zu tilgen, greifen enttäuschte Kunden anderer Hersteller zu so manchen Haushaltsmitteln. Eine Nacht mit Milch befüllt im Kühlschrank lagern. Oder mit Essig und Essigessenz befüllt einige Stunden stehen lassen. Oder mit Kaffeepulver. Einige greifen gar zu Gebissreinigern.

Diese Methoden bergen allerdings mehr Risiken als Nutzen.

Denn selbst wenn sie kurzzeitig funktionieren sollten, so haben die hohen Konzentrationen an Säure und Bestandteile scharfer Reinigungsmittel längst das Kunststoff der Plastiktrinkflasche beschädigt. In der Folge lösen sich die für den Plastikgeruch verantwortlichen Teile sich noch einfacher und dadurch in höherer Anzahl aus der Trinkflasche aus Plastik heraus. Noch mehr Schadstoffe geraten so ins Spül- und Abwasser, vor allem aber ins Getränk und damit in den menschlichen Organismus.

Den Unterschied zwischen einer hochwertigen Plastiktrinkflasche ohne BPA und einer billigen PET-Variante kann man ziemlich gut „erschnüffeln“:

  • Eine Plastiktrinkflasche ohne Weichmacher, wie die aus dem ISYbe®-Sortiment, riecht beim ersten Öffnen oder nach langer Lagerung in verschlossenem Zustand unter Umständen etwas staubig-alt.
  • Der Eigengeruch einer Trinkflasche von schlechter Qualität hingegen tendiert eher ins süßlich-muffige.
  • Eine Plastiktrinkflasche ohne Eigengeruch aus dem Online-Shop von ISYbe® „erriecht“ man daran, dass der Geruch nach ein paar Minuten, spätestens aber nach einer gründlichen Spülung mit heißem Wasser oder der ersten Reinigung komplett verflogen ist.
  • Bei minderwertigen Trinkflaschen kehrt der Geruch auch nach mehrfacher Behandlung mit allerlei Reinigungsmitteln ständig, oft sogar schneller, wieder zurück.
  • Ein weiteres Qualitätsmerkmal von ISYbe®-Plastiktrinkflaschen ohne Eigengeruch ist, dass sie auch nach häufiger Reinigung und Benutzung nicht den Geruch von Säften oder Limonaden annehmen.
  • Trinkflaschen aus Plastik von anderen Herstellern hingegen reagieren auf die Säure in Säften oder die Kohlensäure in Wasser und Limonade und nehmen durch die anfällige Materialstruktur den Geruch der Flüssigkeiten an. Dieser geht schwer bis gar nicht mehr aus der Trinkflasche entfernen.

Tipps für die Lagerung unserer Plastiktrinkflaschen ohne BPA

Um eine Geruchsentwicklung im Innern der Plastiktrinkflaschen von ISYbe® zu vermeiden, bewahren Sie sie nie verschlossen auf.

Die Deckel unserer Plastiktrinkflaschen ohne Weichmacher sind luftdicht, um die Auslaufsicherheit unserer Produkte zu gewährleisten. Das bedeutet aber auch, dass die einmal darin eingeschlossene Luft nicht mehr entweichen kann. Wird nun die verschlossene Plastiktrinkflasche im Schrank gelagert, kann der Sauerstoff darin nicht entweichen oder zirkulieren. Beim nächsten Öffnen der Trinkflasche wird ein strenger, trockener Geruch die Folge sein.

Den werden Sie zwar mit heißem Wasser oder einer Spülmaschinenreinigung sofort und unkompliziert wieder los. Um die Ressourcen zu schonen und unsere Trinkflasche ohne Plastikgeschmack aber sofort einsatzbereit zu haben, empfehlen wir aber dennoch, unsere Plastiktrinkflaschen ohne BPA immer offen zu lagern.

Geben Sie die Plastiktrinkflasche nach Gebrauch in die Spülmaschine, trocknen Sie sie danach gut aus oder lassen Sie sie lufttrocknen. Stellen Sie die Trinkflasche danach geöffnet in den Schrank. Öffnen Sie beim Deckel den Trinkverschluss und lagern Sie ihn einzeln. So vermeiden Sie Geruchsbildung und die Flasche nach der Aufbewahrung erneut reinigen zu müssen.

Plastiktrinkflasche ohne Eigengeschmack von ISYbe®

Eine Trinkflasche ohne Plastikgeschmack ist nicht nur ein Qualitätsmerkmal, sondern auch eine gesundheitlich wichtige Komponente. Denn ähnlich wie der Geruch, wird auch der Plastikgeschmack durch lösliche Teile im Kunststoff verursacht, die mitunter ein nicht zu unterschätzendes Risiko für die Gesundheit darstellen können.

Auffallend häufig kommt der Eigengeschmack von Plastikflaschen deshalb in Trinkflaschen aus billigem Kunststoff auf. Die Qualität und Quantität von verwendeten Weichmachern, Stabilisatoren und weiteren chemischen Zusätzen im Material beeinflussen den Geruch und den Geschmack von Plastik erheblich. Hierzu sei gesagt, dass süße Getränke wie Säfte, Schorlen und Limonaden den gesundheitsschädlichen Plastikgeschmack sehr leicht überdecken können. Weil Plastikgeschmack tendenziell selbst fruchtig süß ist, geht er bei der Verwendung einer Plastiktrinkflasche mit Limonade und Saft leicht unter und bleibt so gegebenenfalls unerkannt.

Um den Geschmack besser zu erkennen, eignen sich geschmacksneutralen Flüssigkeiten besser zum Testen. Nimmt Wasser – Leitungswasser, stilles Wasser oder Sprudel – einen latent süßen, fruchtigen Geschmack an, dann sollte auf den weiteren Einsatz der betreffenden Trinkflasche verzichtet werden.

Ein solch süßlicher Geschmack wird von löslichen Teilen in billigen Kunststoffen, wie etwa dem zellschädigenden Acetaldehyd, verursacht, einem der Hauptverursacher des typischen Plastikgeschmacks in Trinkflaschen aus minderwertigem Kunststoff.

Grundsätzlich gilt:

  • Hat eine Plastiktrinkflasche keinen markant süßlichen Eigengeruch, verfügt sie in der Regel auch nicht über einen ebenso fruchtig anmutenden Eigengeschmack, der sich gegebenenfalls auch noch auf die darin befindlichen Getränke überträgt.
  • Riecht eine Trinkflasche aus Plastik auch nach mehrfachem Reinigen noch oder immer wieder aufs Neue nach Kunststoff, beeinträchtigt sie auch den Geschmack der Getränke, die daraus konsumiert werden.

Entscheiden Sie sich stattdessen gleich für eine ISYbe®-Trinkflasche ohne Plastikgeschmack tun Sie dauerhaft nicht nur ihrem Organismus etwas Gutes. Sie sparen sich außerdem einen lästigen Neukauf nach der Entsorgung ihrer alten Trinkflasche aus Plastik.

Darum empfehlen wir unsere Trinkflasche ohne Plastikgeschmack für Kinder

Kinder befinden sich noch im Wachstum und besonders aktive Kinder haben einen hohen Bedarf an Flüssigkeit. Regelmäßiges Trinken stellt da die Versorgung der Organe mit lebenswichtigen Nährstoffen, Mineralien und Sauerstoff sicher.

Herkömmliche Plastiktrinkflaschen aus billigen Kunststoffen führen diese gesundheitsfördernden Aspekte allerdings ad absurdum. Denn häufig sind in solchen Trinkflaschen chemische Zusätze verarbeitet, die Risiken bilden für Organe, Zellen und das Immunsystem.

Das ist auch für Erwachsene schädlich, für Kinder umso mehr, weil sich die Organe und Zellen noch in der Entwicklung befinden. Erst recht, wenn dann nach dem Rennen, Toben und Sport machen die Blutgefäße erweitert sind, können die löslichen Bestandteile des Plastiks von billigen Trinkflaschen sich noch rascher im Organismus verteilen.

Um eine gesunde Entwicklung von Kindern zu gewährleisten, empfehlen wir deshalb unsere ISYbe®-Trinkflasche ohne BPA, Weichmacher und sonstige Zusatzstoffe, deren fruchtig süßliches Eigenaroma Kindern überdies einen Geschmack vorgaukelt, den sie einerseits gerne mögen und deshalb als harmlos betrachten. Andererseits verfälscht er aber außerdem das tatsächlich Geschmacksverständnis für Wasser, Säfte und Co.

Und weil unsere Trinkflaschen ohne Plastikgeschmack auskommen, lernen Kinder mit den ISYbe®-Flaschen den unverfälschten Eigengeschmack ihres Lieblingsgetränkes kennen und schätzen.

Eltern schützen ihre Kinder mit unseren Plastiktrinkflaschen vor den teils unzureichend erforschten Langzeitfolgen, die mit einer Aufnahme chemischer Zusatzstoffe einhergehen können. Und weil unsere Polypropylen-Plastiktrinkflaschen spülmaschinenfest sind, wird auch die Hygiene unterstützt. Einfacher und effizienter kann eine Keimbildung in einer Plastiktrinkflasche für Kinder gar nicht unterbunden werden. Damit reduziert eine ISYbe®-Trinkflasche ohne Plastikgeschmack die Ansteckungs- und Erkrankungsgefahr bei Kindern.

Weil uns der Schutz der Gesundheit von Kindern besonders am Herzen liegt, sind nicht nur unsere Plastiktrinkflaschen für Kinder ohne BPA, Weichmacher oder gar Acetaldehyd hergestellt. Auch die verwendeten Farben zur Gestaltung unserer Trinkflaschendesign haben wir sorgfältig ausgewählt und darauf geachtet, dass sie keine riskanten Inhaltsstoffe enthalten und lebensmittelecht sind.

So gewährleisten wir, dass eine Trinkflasche ohne Weichmacher von ISYbe® kein wie auch immer geartetes Risiko für die Gesundheit von Kindern darstellt. Stattdessen können wir uns mit unseren Plastiktrinkflaschen ohne BPA ganz darauf konzentrieren, Umweltbewusstsein und Gesundheit schon bei den Kleinsten zu fördern.

Die Vorteile der ISYbe®-Plastiktrinkflaschen auf einen Blick

Weil wir bei der Herstellung unserer BPA-freien Plastiktrinkflaschen auf die Verwendung Kunststoff achten, dem keine chemischen Weichmacher zugefügt wurden, können wir wichtige Faktoren wie Langlebigkeit, Nachhaltigkeit und Gesundheitsförderung garantieren.

Dass unsere Plastiktrinkflaschen ohne Weichmacher auskommen, erlaubt die Reinigung in der Spülmaschine. Das erleichtert nicht nur die Pflege, sondern schont auch die Ressourcen. Denn unsere spülmaschinenfesten Plastiktrinkflaschen müssen nicht einzeln oder zusätzlich von Hand gereinigt werden. Sondern können gemeinsam mit dem täglich anfallenden Geschirr im Ökoprogramm der Spülmaschine hygienisch gesäubert werden.

Die Kunststoffqualität unserer Plastiktrinkflaschen ohne BPA bleibt bestehen und verfügt über keinerlei Anteile, die sich beim Spülen oder Befüllen mit Heißgetränken lösen können. So wird die Oberflächenstruktur der Trinkflaschen erhalten und es gelangen auch nach jahrelangem Gebrauch keine gesundheitlich bedenklichen Zusatzstoffe in den Organismus oder Ressourcenkreislauf.

Damit hat unsere Wahl eines risikofrei verarbeiteten Kunststoffes für unsere spülmaschinenfesten Plastiktrinkflaschen auch mittelbaren Effekt auf die Ökobilanz jedes ISYbe®-Kunden. Denn das gesparte Wasser bei der Reinigung kommt der Umwelt ebenso zugute, wie die Schadstofffreiheit, dank der keine Abbauprodukte über das Spül- ins Grundwasser gelangen. Zusätzlich ist unsere Plastiktrinkflasche ohne Weichmacher genau dadurch sehr langlebig, was verhindert, dass sie binnen kurzer Zeit ersetzt werden muss. Hierdurch leisten wir durch den Einsatz von hochqualitativem Kunststoff für unsere Plastiktrinkflaschen einen Beitrag zur Müllvermeidung.

Ein weiterer Vorteil des wertigen PP-Kunststoffes aus dem unsere Produkte bestehen ergibt sich aus der Geschmacksneutralität. Weil wir es uns zur Aufgabe gemacht haben, die Gesundheit unserer Kunden und die Umwelt zu achten, kommt bei der Herstellung von ISYbe®-Plastiktrinkflaschen nur Qualitätskunststoff zum Einsatz. Die Tatsache, dass dieser ohne den Zusatz von Weichmachern auskommt, erlaubt unverfälschten Genuss all ihrer Lieblingsgetränke aus unseren ISYbe®-Trinkflaschen ohne Plastikgeschmack. Und sie führt Kinder ganz behutsam an den natürlichen Geschmack von Wassersorten, Säften und Tees heran. Denn ISYbe®-Plastiktrinkflaschen für Kinder enthalten keine löslichen Anteile, die den Geschmack der Getränke verfälschen.

Unsere Entscheidung auf hochwertiges Plastik zu setzen war eine sichtlich weitreichende. Wir konnten so unser Anliegen, Mensch und Natur gleichermaßen zu schützen, erfolgreich realisieren.

Was als persönliche Überzeugung begann, ist längst die unternehmensphilosophische Säue von ISYbe® geworden: Ein Produkt zu entwickeln, das einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck hinterlässt und in gleichem Maße der Gesundheit der Menschen zuträglich ist.

Trinkflaschen ohne Plastikgeschmack kaufen

In unserem ISYbe®-Onlineshop halten wir ein regelmäßig wechselndes Sortiment an Trinkflaschen ohne Plastikgeschmack für Groß und Klein, Drinnen und Draußen, Büro und Fitnessstudio bereit.

Eine tolle Designauswahl für Plastiktrinkflaschen ohne BPA in drei verschiedenen Größen wird ergänzt durch praktische Accessoires. So finden Sie neben unseren Plastiktrinkflaschen für Kindern und Sportler auch zusätzliche Staubkappen. Dies können Sie zum Schutz vor Schmutzpartikeln ganz leicht an jeder unserer Trinkflaschen befestigen. Und wenn Sie heiße Getränke in den Plastiktrinkflaschen ohne Weichmacher länger heiß, kalte Getränke länger kalt halten möchten, haben wir für Sie zu jeder Flaschengröße passende Thermobeutel vorrätig.

Für einen möglichen Verschleiß der effizienten Gummidichtungen im Deckel unserer spülmaschinenfesten Plastiktrinkflaschen haben wir außerdem stets einen großen Vorrat an Ersatzteilen auf Lager.

Nehmen Sie unsere ISYbe®-Trinkflasche ohne Plastikgeschmack mit auf Reisen, Wanderungen, zum Joggen, ins Training, in die Schule oder zur Arbeitsstelle. Ein auslaufsicherer Deckel ermöglicht Ihnen den problemlosen Transport ihres Lieblingsgetränk in Tasche, Rucksack, im Fahrradhalter, Schulranzen oder in der Hand.

Mit dem Kauf einer ISYbe®-Plastiktrinkflasche entscheiden Sie sich für Frische und unverfälschten Geschmack.