Eine Plastikflasche wie eine Glasflasche

Eine gesunde Plastikflasche, die wie eine Glasflasche daherkommt, ist die Lösung!

Denn immer wieder gibt es Diskussionen in der Öffentlichkeit zum Gebrauch von diversen Flaschenvariationen. Bei Trinkflaschen scheiden sich die Geister. Kunststoffflaschen stehen häufig im Verdacht, Weichmacher und andere Schadstoffe zu enthalten. Glasflaschen sind nachweislich schadstofffrei und ohne Plastikgeschmack, bergen aber dafür ganz eigene Risiken.

Auch eine Glasflasche hat ihre Tücken

Sie sind nicht sonderlich stabil und können Glassplitter vom Flaschenhals beinhalten. Eine praktikable und bruchsichere Transportmöglichkeit gibt es bislang auch nicht auf dem Markt. Ein weiterer gesundheitlicher Risikofaktor ist der der Art der Wiederverwendung: Da die Flaschen nach der Rückgabe nur mit heißem Wasser gespült werden, verbleiben wesentlich häufiger Verunreinigungen als bei Trinkflaschen aus Kunststoff. Inwiefern die Glasflasche also als gesunde Trinkflasche gewertet werden darf, ist fraglich.

Materialeigenschaften wie eine Glasflasche

Eine praktische Alternative zur Glasflasche stellen angesichts der aufgelisteten Aspekte die handelsüblichen Plastikflaschen. Der Verdacht in Hinblick auf Giftstoffe im Material lässt sich nicht von der Hand weisen. Zahlreichen Studien zufolge sind für den Körper gefährliche Schadstoffe in vielen handelsüblichen Plastikflaschen gefunden worden. Jedoch gibt es zwischen diesen schwarzen Schafen von Billigprodukten auch sehr hochwertige und bewiesenermaßen gesunde Plastikflaschen, die einer Glasflasche gleichwertig sind. Sie sind schadstofffrei und ohne alarmierenden Plastikgeschmack. Besondere Materialeigenschaften machen sie zu einer guten Alternative.

Was ISYbe Plastikflaschen gleichwertig zu Glasflaschen macht

Ein besonders hochwertiges Material ist Polypropylen. Dieser Kunststoff kann ohne Weichmacher verarbeitet werden und kommt völlig ohne Giftstoffe aus. Zudem ist es gleichwertig zu Glas extrem langlebig und stellt eine besonders nachhaltige Variante der Trinkflasche dar: ISYbe nutzt dieses Material für die Herstellung von Plastikflaschen, die eine garantierte Lebensdauer von 10 Jahren haben. Die Trinkflaschen können auseinandergebaut und in der Spülmaschine hygienisch gereinigt werden. So werden Rückstände vermieden, die ein zusätzliches Gesundheitsrisiko darstellen könnten. ISYbe steht mit seinem Namen für die gesunde Trinkflasche als sinnvolle Alternative zur Glasflasche.