Auslaufsichere Trinkflasche für Kinder und Sport

Viele Plastikflaschen sind nicht kohlensäuregeeignet und stellen somit keine auslaufsichere Trinkflasche dar.

Gerade für Kinder ist es aber sinnvoll, dass eine auslaufsichere Trinkflasche (CO²-dicht) ist, da sie gerne Getränke mit Kohlensäure trinken. Außerdem ist es äußerst wichtig, dass die Plastikflaschen aus einem Material bestehen, das ohne Weichmacher oder andere Schadstoffe auskommt, welche gesundheitliche Risiken für große und kleine Nutzer bergen. Ein weiterer Vorteil einer auslaufsicheren Trinkflasche ist, dass diese ohne Bedenken ihren Einsatz bei Freizeitaktivitäten findet. Die Ansprüche an die Qualität der Flasche sind hier bekanntermaßen ähnlich hoch.

Sport ohne ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist undenkbar und sogar höchst riskant. Auch hier sollte man darauf achten, dass die Plastikflasche der Wahl physiologisch unbedenklich ist. Zahlreiche Materialien auf dem Markt sind dies erschreckenderweise nicht und ihr Gebrauch stellt daher ein erhebliches Risiko dar, das keinesfalls unterschätzt werden sollte. Doch es gibt auch hochwertigen Kunststoff, der bisher nur bedingt für Trinkflaschen eingesetzt wird. Nachweislich stellen diese besagten Plastikflaschen eine Besonderheit unter den Anbietern für Trinkflaschen dar.

Trinkflasche aus Polypropylen als gesunde Alternative

Es handelt sich um das Material Polypropylen, welches bereits seit mehreren Jahrzehnten Einsatz im sensiblen medizinischen Bereich findet. Es eignet sich also auch hervorragend für den Zweck der Getränkeaufbewahrung, da es allen Anforderungen standhält: Die hieraus gefertigten Trinkflaschen sind selbst bei kohlensäurehaltigen Getränken absolut auslaufsicher, hitzebeständig bis 100 Grad Celsius und enthalten keinerlei Schadstoffe oder bedenkliche Zusatzstoffe wie Weichmacher oder BPA. Zahlreichen Untersuchungsreihen nach werden diese als gesundheitsgefährdend eingestuft.

Ökotest-Urteil Gut in der Ausgabe 04/2011

Im Gegensatz zu anderen Plastikflaschen ist eine Trinkflasche aus Polypropylen zudem besonders ökologisch und nachhaltig, da das Material nicht nur außerordentlich robust ist. Es kann sogar nach einer Lebenserwartung mehrerer Jahre unbedenklich recycled werden. Gleich ob eine derartige Trinkflasche für die Lieblingsgetränke mit und ohne CO² von Kleinkindern oder Kindern jeden anderen Alters genutzt wird, oder aber aktiv beim Sport jüngerer oder älterer Menschen ihren Einsatzort findet: Es handelt sich um eine nachhaltige und kostengünstige Kaufentscheidung. Eine auslaufsichere und kohlensäuregeeignete Trinkflasche aus Polypropylen ist als Begleiter im Alltag eine ideale Wahl!