Winterzeit: Es weihnachtet


 ISYbe|  30. November 2016|  Keine Kommentare|   Lesedauer: 2.29 min.

 

Die Winterzeit ist wohl die besinnlichste Zeit des Jahres. Weihnachten steht vor der Tür und lädt im Alltagstrubel dazu ein, sich mit Freunden und Familie zu einem leckeren Heißgetränk nach Wahl und allerlei kulinarischen Genüssen daheim oder aber auf einem der allerorten vertretenen Weihnachts- und Adventsmärkte zu treffen. Man gönnt sich ab und an etwas und kommt zur Ruhe. Man lässt das Jahr Revue passieren und macht sich grundlegend Gedanken zu den unterschiedlichsten Themen. Allerdings heißt es nun auch, dass man sich Gedanken über kleine Aufmerksamkeiten machen sollte, die man den liebsten Menschen im engeren Umfeld anlässlich des Nikolaus-Tages oder aber zur Bescherung am Heiligen Abend selbst überreichen möchte. Häufig werden auch kleinere oder größere Gaben für Kollegen oder Bekannte eingeplant. Oder aber man tut Unbekannten etwas Gutes. Wichtelgeschenke werden immer beliebter, genauso wie kleine Geschenkpakete mit allerlei nützlichen Ideen.

Das passende Geschenk als Zeichen der Wertschätzung

Auch bei der Wahl der richtigen Geschenke ist es gut, sich ausreichend Gedanken über das Präsent zu machen. Der Beschenkte soll sich über das Mitbringsel freuen und möglichst lange etwas davon haben. Gut gemeinte Geschenke können schnell nach hinten losgehen, wenn die Wahl im Vorfeld nicht sorgfältig durchdacht wurde. Im Zweifelsfall ist an dieser Stelle folgender Grundsatz sprichwörtlich Gold wert: „Schenken bedeutet, einem anderen das zu geben, was man selbst behalten möchte.“ Man sollte also überlegen, über was man sich selbst freuen würde. Der Standard-Gutschein, der für x-beliebige Online-Shops verwendet werden kann, mag wohl pragmatisch gewählt sein. Leider suggeriert er aber auch nicht wirklich, dass dieses Geschenk von Herzen kommt.

„Gute“ Ideen wirken auch nach der Weihnachts- und Winterzeit

Für den Schenkenden ist es empfehlenswert, mit ein wenig Bedacht an die ganze Angelegenheit heranzugehen. Wenn man das ganze Jahr über viel Wert auf Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen und auf qualitativ hochwertige Produkte legt, sollte man das auch zur adventlichen Winterzeit tun. Die ISYbe Trinkflaschen sind auf jeden Fall eine schöne Idee, die bei jedem Beschenkten gut ankommen. Egal ob groß oder klein, nahe stehend oder vielleicht als nette Geste für Fremde. Das Motiv kann passend für die jeweilige Person gewählt werden und wird so zu etwas ganz Individuellen unter dem Tannenbaum. Die ISYbe Trinkflasche ist auch nach der Weihnachtszeit etwas Besonderes, da sie zeigt, dass der Schenkende nicht nur zu Weihnachten Gutes tun möchte.

ISYbe Winterzeit


Teile diesen Beitrag über dein Netzwerk:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.